MIETPATENSCHAFT

Unterstütze den langfristigen Erhalt und Betrieb von Raupe Immersatt

… und werde Mietpate oder Mietpatin! Mietpatenschaften sind für uns eine zusätzliche Möglichkeit, Einnahmen zur Finanzierung unseres foodsharing-Cafés zu generieren. Wir erlangen dadurch mehr Sicherheit, langfristig mit dem Betrieb planen zu können. Wir schaffen neben dem Getränkeverkauf und den klassischen Spendengeldern, die wir für gemeinnützige Zwecke (z.B. Kultur- und Bildungsveranstaltungen) verwenden, auf diese Weise ein weiteres Angebot, sich solidarisch in unserem Projekt einzubringen. Besonders freut uns, dass Menschen außerhalb Stuttgarts, die es nicht auf ein Getränk in’s Café schaffen, uns mit einer Mietpatenschaft unterstützen.

Und wie genau läuft das ab?

Fülle das Formular für eine Mietpatenschaft (klicke dazu hier!) aus. Dadurch sicherst du uns eine monatliche Schenkung, die immer zum 15. eines Monats abgebucht wird. Solange, bis du kündigst. Die Gelder verwenden wir ausschließlich für die Zahlung unserer Miete. Sende uns das unterschriebene Formular dann per Post an:

Raupe Immersatt e.V.
z. Hd. Maximilian Kraft
Werderstr. 43
70190  Stuttgart

Hinweis zur Mietpatenschaft

Raupe Immersatt e.V. ist vom Finanzamt Stuttgart Körperschaften als gemeinnützig anerkannt (aktueller Bescheid vom 10.11.2017). Für Spenden auf unser Bankkonto, Online-Spenden über unseren Dienstleister twingle und für Fördermitgliedschaften können wir Spendenbescheinigungen ausstellen. Für Mietpatenschaften ist es uns nicht möglich Spendenbescheinigungen auszustellen, es handelt sich hierbei um Schenkungen, die nicht steuerlich geltend gemacht werden können.